MITGLIEDERVERSAMMLUNG

Die Mitgliederversammlung ist das oberste Organ vom Landesarbeitskreis der Werkstatträte in MV. Sie findet bis zu 4x jährlich statt und wird immer von einer anderen Werkstatt organisiert.
2 Delegierte aus jeder Werkstatt können an der Mitgliederversammlung teilnehmen. Die Mitglieder bekommen eine schriftliche Einladung zur Mitgliederversammlung.

Der Vorstand legt die Tagesordnung fest. Die Delegierten dürfen Vorschläge zu den Themen machen. Wichtige Themen werden besprochen und diskutiert. Jeder darf etwas sagen.
Es gibt ein Protokoll, in dem alles Wichtige steht.

2019 gab es einen Arbeitskreis, der Regeln für die Arbeit beim LAK ausgearbeitet hat. Diese wurden auf der Mitgliederversammlung am 04.06.2019 beim Insel e.V. in Kransdorf vorgestellt. Alle anwesenden Delegierten stimmten dafür, zukünftig nach diesen Regeln arbeiten zu wollen.

Hier könnt ihr diese Regeln nachlesen.

Präsentation_Regeln